Zahnbehandlungen‎ > ‎

Karies





Weit über 95 Prozent aller Europäer sind von Karies betroffen
Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass lediglich 0,8 Prozent der deutschen Bevölkerung ein naturgesundes Gebiss haben.

Aber was genau ist eine Karies? 
Karies ist eine Zahnerkrankung, die auch als „Zahnfäule“ bezeichnet wird. Dabei greifen Bakterien den Zahnschmelz an und zersetzen ihn. Wird sie nicht behandelt, befällt sie den gesamten Zahn - bis hin zum Nerv.






Comments